Lohn- und Finanzbuchhaltung

 Klassische Steuerberatung

Als Inhaber eines kleinen oder mittleren Betriebes stehen Sie vielleicht vor der Entscheidung, eine zusätzliche Fachkraft für die Lohn- und Finanzbuchhaltung zu beschäftigen. Es gibt hierzu eine Alternative.

Insbesondere bei kleineren mittelständischen Unternehmen ist es oft wirtschaftlich effizienter, das eigene Lohnbüro auszulagern und die in diesem Bereich anfallenden Arbeiten, wie zum Beispiel fristgerechte Meldungen an die betreffenden Behörden, vom Steuerberater durchführen zu lassen.

Auch viele unserer Mandanten nehmen diese Dienstleistung im Bereich der Lohn- und Finanzbuchhaltung seit Jahren in Anspruch. Unseren Mitarbeitern, alle qualifizierte Steuerfachkräfte, steht für diese Arbeiten eine Technik zur Verfügung, bei der alle Möglichkeiten moderner EDV genutzt werden. Die Lohnabrechnungen werden stets exakt und fristgerecht erstellt. Die Einhaltung wichtiger Termine wie zum Beispiel die Wahrung entsprechender Fristen zur Einlegung von Rechtsbehelfen gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben.

Zugleich entlasten wir unsere Mandanten, indem wir auch Ansprechpartner für die Behörden bei Betriebsprüfungen sind.

Die Finanzbuchhaltung sollte nicht nur als steuerliche Pflicht angesehen werden. Sie dient auch als Informationsbasis für jede weitergehende Bewertung Ihrer wirtschaftlichen Situation während des laufenden Geschäftsjahres. Sie kann somit zur betriebswirtschaftlichen Steuerung des Unternehmens herangezogen werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine genaue und zuverlässige Finanzbuchhaltung. Nur dann können aussagekräftige Analysen hieraus abgeleitet werden.